Grenzen offen mit Beschränkungen

Ukraine: Reisebeschränkungen

87,6 aktive COVID-19-Fälle je 100 000 Personen
2,69% der Einwohner sind geimpft Anstieg von 2,31% seit letzter Woche
Die meisten Reisenden von Österreich in die Ukraine müssen einen negativen COVID-19-Test vorweisen und/oder sich bei der Einreise in Quarantäne begeben.

Ukraine: Grenzstatus

Alle Ausländer müssen über eine Krankenversicherung verfügen. Diese Krankenversicherungsbescheinigung wird von einer in der Ukraine registrierten Gesellschaft oder einer ausländischen Versicherungsgesellschaft ausgestellt, die eine Repräsentanz in der Ukraine hat und/oder in den Vertragsbeziehungen mit der Versicherungsgesellschaft der Partner in der Ukraine ist. Das Krankenversicherungszertifikat muss die Kosten für die Behandlung und Beobachtung von COVID-19 abdecken und während des gesamten Aufenthalts des Besuchers in der Ukraine gültig sein. Die über das Portal abgeschlossene Versicherungspolice kann für den erforderlichen Zeitraum verschoben werden. Der Datumsänderungsvorgang ka


Reisen in die UkraineReisen von Österreich in die Ukraine

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart
Reisende von Österreich müssen einen negativen RT-PCR (NAAT)-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise in die Ukraine durchgeführt wurde.
Ausnahmen

Für Kinder unter 12 Jahren ist kein Test erforderlich.

Quarantänebestimmungen
Reisende von Österreich müssen sich nach der Einreise in die Ukraine 14 Tage in Quarantäne begeben.
Details und Ausnahmen

Reisende, die aus Ländern anreisen, die von den ukrainischen Behörden als „rote Zone“ bezeichnet werden (wo die Inzidenz von COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen höher war als in der Ukraine und/oder wo die Inzidenz in den letzten 14 Tagen um über 30 % gestiegen ist), müssen eine Selbstisolierung von 14 Tagen durchführen, die durch die Tracking-App „Dii Vdoma“ nachgewiesen wird (erfordert eine ukrainische Mobiltelefonnummer). Alternativ kann die Quarantäne in einer von der Regierung genehmigten Einrichtung für 14 Tage bei Ankunft begangen werden. Eine obligatorische Selbstisolierung oder Quarantäne ist nicht mehr erforderlich, wenn ein Reisender sich einem PCR-Test unterzieht und spätestens 48 Stunden vor seiner Ankunft in der Ukraine oder einmal in der Ukraine ein negatives Ergebnis erhält. Kinder unter 12 Jahren, Fahrer und Besatzungsmitglieder von Frachtfahrzeugen, Bussen, Zügen, Lokomotiven, Flugzeugen, See- und Flussschiffen müssen sich ebenfalls nicht selbst isolieren oder unter Quarantäne stellen, sofern sie keinen Kontakt zu einer Person mit COVID-19 haben. In der Liste der Länder der roten und grünen Zone sind weitere Informationen in den "detaillierteren" Links in den Informationsfeldern "Für Bürger der grünen/roten Zonen" zu finden.


RückreiseRückkehr von Ukraine nach Österreich

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart
Zurückkehrende Reisende von Ukraine müssen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor der Abreise nach Österreich durchgeführt wurde.
Ausnahmen

Reisende ab 10 Jahren müssen ein negatives COVID-19-Testergebnis in Deutsch oder Englisch haben. Ausgenommen sind folgende Reisende.

Personen mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung

Personen mit Nachweis einer früheren Infektion

Wer keines dieser Dokumente vorweisen kann, muss innerhalb von 24 Stunden nach seiner Ankunft in Österreich einen PCR- oder Antigen-Test durchführen.

Quarantänebestimmungen
Zurückkehrende Reisende von Ukraine nach Österreich müssen sich nach der Einreise 10 Tage in Quarantäne begeben.
Die Quarantäne kann verkürzt werden.

Reisende können frühestens nach 5 Tagen Quarantäne einen PCR- oder Antigen-Test machen. Wenn der Test negativ ist, müssen Reisende nicht länger in Quarantäne bleiben.


Weitere COVID-19-Beschränkungen für Ukraine

Masken:erforderlich in öffentlichen Bereichen, geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.
Restaurants:Geöffnet mit Beschränkungen
Bars:Geöffnet mit Beschränkungen

Häufig gestellte Fragen

  • Die meisten Besucher von Österreich können in die Ukraine einreisen, müssen aber einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test nachweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde, und sich für 14 Tage in Quarantäne begeben.

  • Reisende von Österreich müssen sich für 14 Tage in Quarantäne begeben. Weitere Einzelheiten findest du im Abschnitt Quarantäntebestimmungen.

  • Reisende von Österreich brauchen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgefürt wurde.

  • erforderlich in öffentlichen Bereichen, geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • Geöffnet mit Beschränkungen