Grenzen offen mit Beschränkungen

Sri Lanka: Reisebeschränkungen

148,3 aktive COVID-19-Fälle je 100 000 Personen
11,12% der Einwohner sind geimpft Anstieg von 9,76% seit letzter Woche
: Nicht geimpfte Reisende (nach ) von Österreich müssen ein negatives COVID-19-Testergebnis vorweisen und sich in bei Einreise Sri Lanka in Quarantäne begeben.
For restrictions that apply to vaccinated visitors, please check the official guidelines from Sri Lanka for the types of accepted and permitted COVID-19 vaccinations, requirements on proof of vaccination certificates, vaccination validity period, and persons and/or groups that may be exempt from vaccination restrictions.

Sri Lanka: Einreisebestimmungen und Ausnahmen

Staatsangehörige von Sri Lanka müssen eine Genehmigung des Außenministeriums von Sri Lanka oder eines Konsulats von Sri Lanka haben, mit Ausnahme von Staatsangehörigen von Sri Lanka, die mit ihrem ausländischen Ehepartner, ihren Eltern oder Kindern mit einem Touristenvisum reisen. Reisende müssen eine Gesundheitserklärung ausfüllen und bei der Ankunft vorlegen. Touristen müssen den obligatorischen COVID-19-Versicherungsschutz bei People's Insurance PLC für 12 USD für eine Police von 50.000 USD und einen Zeitraum von einem Monat erwerben.


Reisen nach Sri LankaReisen von Österreich nach Sri Lanka

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart

Reisende von Österreich müssen einen negativen RT-PCR (NAAT)-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise nach Sri Lanka durchgeführt wurde.

Ausnahmen

Diese Bestimmungen gelten nicht für: Reisende unter 2 Jahren; Voll geimpfte Reisende.

Ausländische Reisende müssen ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis haben. Der Test muss innerhalb von 96 Stunden vor Abflug durchgeführt werden. Staatsangehörige von Sri Lanka haben zusätzlich die Möglichkeit, einen COVID-19-Antigen-Schnelltest durchzuführen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Abreise durchgeführt wird. Einige Fluggesellschaften fordern möglicherweise ein negatives PCR-Testergebnis an, das innerhalb von 72 Stunden vor Abflug erstellt wurde. Das Testergebnis muss in Englisch sein.

Quarantänebestimmungen

Reisende von Österreich müssen sich nach der Einreise Sri Lanka 14 Tage in Quarantäne begeben.


RückreiseRückkehr von Sri Lanka nach Österreich

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart

Zurückkehrende Reisende von Sri Lanka müssen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor der Abreise nach Österreich durchgeführt wurde.

Ausnahmen

Reisende ab 10 Jahren müssen ein negatives COVID-19-Testergebnis in Deutsch oder Englisch haben. Ausgenommen sind folgende Reisende.

Personen mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung

Personen mit Nachweis einer früheren Infektion

Wer keines dieser Dokumente vorweisen kann, muss innerhalb von 24 Stunden nach seiner Ankunft in Österreich einen PCR- oder Antigen-Test durchführen.

Quarantänebestimmungen

Zurückkehrende Reisende von Sri Lanka nach Österreich müssen sich nach der Einreise 10 Tage in Quarantäne begeben.


Weitere COVID-19-Beschränkungen für Sri Lanka

Masken:erforderlich in öffentlichen Bereichen, geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.
Restaurants:Geöffnet mit Beschränkungen
Bars:Geöffnet mit Beschränkungen

Häufig gestellte Fragen

  • Die meisten Besucher von Österreich können nach Sri Lanka einreisen, müssen aber einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test nachweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde, und sich für 14 Tage in Quarantäne begeben.

  • Reisende von Österreich müssen sich für 14 Tage in Quarantäne begeben. Weitere Einzelheiten findest du im Abschnitt Quarantäntebestimmungen.

  • Reisende von Österreich brauchen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgefürt wurde.

  • erforderlich in öffentlichen Bereichen, geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • Geöffnet mit Beschränkungen