Grenzen offen mit Beschränkungen

Kroatien: Reisebeschränkungen

17,1 aktive COVID-19-Fälle je 100 000 Personen
32,08% der Einwohner sind geimpft Anstieg von 30,56% seit letzter Woche
Nicht geimpfte Besucher von Österreich nach Kroatien müssen einen negativen COVID-19-Test vorweisen und/oder sich bei der Einreise in Quarantäne begeben.
Geimpfte Besucher von Österreich dürfen ohne Beschränkungen nach Kroatien einreisen.

Kroatien: Grenzstatus

Personen, die aus touristischen Gründen reisen, benötigen eine Bescheinigung über die bezahlte Unterkunft in einem Hotel, Camp, bei einem privaten Mieter oder auf einem gemieteten Schiff oder müssen Eigentümer eines Hauses oder Schiffes in Kroatien sein.

Geimpfte Reisende dürfen einreisen, wenn sie eine COVID-19-Impfbescheinigung vorlegen (die letzte Dosis muss mindestens 14 Tage vor der Ankunft verabreicht werden).


Reisen nach KroatienReisen von Österreich nach Kroatien

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart
Reisende von Österreich müssen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test vorweisen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Abreise nach Kroatien durchgeführt wurde.
Ausnahmen

Reisende können auch einen positiven PCR- oder Antigen-Schnelltest vorlegen, der bestätigt, dass sich der Inhaber von der SARS-CoV-2-Virusinfektion erholt hat, die in den letzten 180 Tagen durchgeführt wurde und älter als 11 Tage ab dem Datum der Ankunft an der Grenze ist. Es kann auch ein ärztliches Attest über die Genesung vorgelegt werden;

Oder Reisende führen unmittelbar nach der Ankunft in der Republik Kroatien (auf eigene Kosten) SARS-CoV-2-PCR-Tests oder Antigen-Schnelltests durch, wobei Sie verpflichtet sind, bis zum Eintreffen eines negativen Testergebnisses in Quarantäne zu bleiben. Wenn keine Tests durchgeführt werden können, beträgt die Quarantäne zehn (10) Tage. Weitere Informationen gibt es hier.

Quarantänebestimmungen
Reisende von Österreich nach Kroatien müssen sich nach der Einreise nicht in Quarantäne begeben.

RückreiseRückkehr von Kroatien nach Österreich

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart
Zurückkehrende Reisende von Kroatien müssen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor der Abreise nach Österreich durchgeführt wurde.
Ausnahmen

Reisende ab 10 Jahren müssen ein negatives COVID-19-Testergebnis in Deutsch oder Englisch haben. Ausgenommen sind folgende Reisende.

Personen mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung

Personen mit Nachweis einer früheren Infektion

Wer keines dieser Dokumente vorweisen kann, muss innerhalb von 24 Stunden nach seiner Ankunft in Österreich einen PCR- oder Antigen-Test durchführen.

Quarantänebestimmungen
Zurückkehrende Reisende von Kroatien nach Österreich müssen sich nach der Einreise  Tage in Quarantäne begeben.
Die Quarantäne kann verkürzt werden.

Reisende können frühestens nach 5 Tagen Quarantäne einen PCR- oder Antigen-Test machen. Wenn der Test negativ ist, müssen Reisende nicht länger in Quarantäne bleiben.


Weitere COVID-19-Beschränkungen für Kroatien

Masken:erforderlich in öffentlichen Bereichen, geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.
Restaurants:Geöffnet mit Beschränkungen
Bars:Geöffnet mit Beschränkungen

Häufig gestellte Fragen

  • Die meisten Besucher von Österreich können nach Kroatien einreisen, müssen aber einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test nachweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde.

  • Travelers von Österreich müssen sich nicht in Quarantäne begeben.

  • Reisende von Österreich brauchen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgefürt wurde.

  • erforderlich in öffentlichen Bereichen, geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • Geöffnet mit Beschränkungen