Geöffnet

Kambodscha: Reisebeschränkungen

88.83% der Bevölkerung sind geimpft

Ab
Österreich

COVID-19-Impfstatus der*des Reisenden

Reisen von Österreich nach Kambodscha

Einreise

Geöffnet für geimpfte Reisende

COVID-19-Tests

Nicht erforderlich

Quarantäne

Nicht erforderlich für geimpfte Reisende

Restaurants

Geöffnet (mit Einschränkungen)

Bars

Geöffnet (mit Einschränkungen)

Masken

Erforderlich in öffentlichen Bereichen.

Kambodscha: Einreisebestimmungen und Ausnahmen

Alle ausländischen Staatsangehörigen, mit Ausnahme von kambodschanischen Diplomatenvisa-Inhabern (Visa A) und offiziellen Visa-Inhabern (Visa B), müssen für ihren Aufenthalt in Kambodscha eine Krankenversicherung in Höhe von 50.000 US-Dollar oder mehr nachweisen. Reisende können stattdessen ein Krankenversicherungspaket von Forte Insurance Company abschließen, falls sie keine Versicherung haben.
Alle ausländischen Staatsangehörigen, die nach Kambodscha einreisen, müssen ein Gesundheitszeugnis in englischer oder französischer Sprache vorlegen. Diese Anforderung gilt nicht für kambodschanische Passinhaber.
Informationen zur Einreise nach Kambodscha finden Sie hier.

Entdecke auf der Karte mit Reisebeschränkungen weitere Länder

Erfahre, welche Einreiseregeln für jedes Land gelten

Dann kannst du reisen

Melde dich für E-Mail-Benachrichtigungen an und erfahre, wenn Länder ihre Grenzen wieder öffnen. Wähle ganz einfach die Reiseziele, die dich interessieren.

Länder auswählen

FAQ

Kontakt