Grenzen offen mit Beschränkungen

Curaçao: Reisebeschränkungen

52,19% der Einwohner sind geimpft Anstieg von 51,19% seit letzter Woche
Die meisten Reisenden von Österreich nach Curaçao müssen einen negativen COVID-19-Test vorweisen und/oder sich bei der Einreise in Quarantäne begeben.

Curaçao: Grenzstatus

Curacao hat die Einreise aller Reisenden eingeschränkt, die keine Flugbesatzung, autorisiertes medizinisches Personal, autorisiertes Regierungspersonal oder Einwohner von Curacao sind, die von der Regierung von Curacao vorab zur Einreise zugelassen wurden. Einwohner, medizinisches Personal und Regierungspersonal müssen über ein Bestätigungsschreiben der Regierung von Curaçao verfügen, aus dem hervorgeht, dass sie nach Curaçao einreisen dürfen.

Alle ankommenden Reisenden müssen die digitale Einwanderungskarte vor dem Abflug online ausfüllen, die Passenger Locator Card (PLC) digital ausfüllen und ein gedrucktes Nachweisdokument mit sich führen. Die Dokumente können unter https://dicardcuracao.com/portal gefunden werden.

Reisende, die aus Ländern mit mittlerem Risiko anreisen, müssen ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis vorlegen, das innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Ankunft erstellt wurde, um in das Land einzureisen.


Reisen nach CuraçaoReisen von Österreich nach Curaçao

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart
Reisende von Österreich müssen einen negativen RT-PCR (NAAT)-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise nach Curaçao durchgeführt wurde.
Ausnahmen

Reisende aus Ländern mit mittlerem Risiko müssen ein ärztliches Attest mit einem negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen, das innerhalb von 72 Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde. (Hinweis: PCR-Tests, die auf Gurgelproben basieren, werden nicht akzeptiert. Passagiere sollten ein gedrucktes Nachweisdokument sowohl für das SPS- als auch für das negative PCR-Testergebnis mit sich führen.)

Reisende müssen für die medizinische Versorgung und zusätzliche Kosten ausreichend versichert sein, wenn sie während ihres Aufenthalts unter Quarantäne gestellt werden oder krank werden.

Quarantänebestimmungen
Reisende von Österreich müssen sich nach der Einreise nach Curaçao  Tage in Quarantäne begeben.
Details und Ausnahmen

Gemäß den geltenden Richtlinien muss jeder, der aus einem Hochrisikoland nach Curaçao reist, eine Einreisegenehmigung beantragen, die eine obligatorische Quarantäne von 14 Tagen vorsieht. Jeder Reisende ist dafür verantwortlich, die Kosten für die obligatorische Quarantäne sowie alle möglichen Kosten zu tragen, die während der Quarantäne und für den PCR-Test am Ende des Zeitraums anfallen.


RückreiseRückkehr von Curaçao nach Österreich

Bestimmungen für COVID-19-Tests
Testart
Zurückkehrende Reisende von Curaçao müssen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor der Abreise nach Österreich durchgeführt wurde.
Ausnahmen

Reisende ab 10 Jahren müssen ein negatives COVID-19-Testergebnis in Deutsch oder Englisch haben. Ausgenommen sind folgende Reisende.

Personen mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung

Personen mit Nachweis einer früheren Infektion

Wer keines dieser Dokumente vorweisen kann, muss innerhalb von 24 Stunden nach seiner Ankunft in Österreich einen PCR- oder Antigen-Test durchführen.

Quarantänebestimmungen
Zurückkehrende Reisende von Curaçao nach Österreich müssen sich nach der Einreise 10 Tage in Quarantäne begeben.
Die Quarantäne kann verkürzt werden.

Reisende können frühestens nach 5 Tagen Quarantäne einen PCR- oder Antigen-Test machen. Wenn der Test negativ ist, müssen Reisende nicht länger in Quarantäne bleiben.


Weitere COVID-19-Beschränkungen für Curaçao

Masken:erforderlich in geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

Häufig gestellte Fragen

  • Die meisten Besucher von Österreich können nach Curaçao einreisen, müssen aber einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test nachweisen, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde, und sich für  Tage in Quarantäne begeben.

  • Reisende von Österreich müssen sich für  Tage in Quarantäne begeben. Weitere Einzelheiten findest du im Abschnitt Quarantäntebestimmungen.

  • Reisende von Österreich brauchen einen negativen RT-PCR (NAAT) oder Antigen (Schnelltest)-Test, der innerhalb von 72 Stunden für RT-PCR (NAAT) und 48 Stunden für Antigen (Schnelltest) Stunden vor dem Abflug durchgefürt wurde.

  • erforderlich in geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • Geschlossen